Göritzhainer feiern ihren „besonderen“ Brunnen

 Am vergangenem Wochenende hat in Göritzhain das „3. Froschfest“ stattgefunden.

 Zahlreiche Familien kamen dieser Einladung nach um miteinander

 ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.

_MG_9524

Selbst das regnerische Wetter konnte die Göritzhainer nicht davon abhalten.

Neben schmackhaften Sachen vom Grill sorgten Crepès und Fettbemmen unter anderem für die kulinarischen Highlights.

 

Höhepunkt des Froschfestes war jedoch für die Anwohner und deren zahlreiche Gäste der Auftritt der Göritzhainer Feuerwehrkapelle.

Im Jahr 1966 wurde der Brunnen im Lunzenauer Ortsteil den Anwohnern als Dank, für erbrachte Eigenleistung am Gelände des Chemnitzberges, überreicht und wird seit mehreren Jahren durch die Anwohner gepflegt und unterhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.