Alle Beiträge von JOE

Göritzhainer Wehr in neuer Führung

Am Freitag dem 29.01.2016 fand die Jahreshauptversammlung der FFW Göritzhain
statt, unteranderem wurde eine neue Wehrleitung gewählt.

Die 14 Kameraden und 2 Kameradinnen wählten Herrn Ralf-Gunter-Rüdiger Fürst zum
Wehrleiter, Herr Axel Drescher unterstützt ihn als Stellvertreter.
Nach langjähriger Tätigkeit als Wehrleiter trat Herr Jürgen Matthes, aus gesundheitlichen
Gründen aus dem Ehrenamt zurück. Wir danken ihm nochmals für seine pflichtbewusste und
kameradschaftliche Arbeit in unserer Wehr.
Als wichtigste Aufgabe, der Wehrleitung ist die Werbung neuer Mitglieder.
Ohne junge Kameraden, derzeitig ist der Altersdurchschnitt 56, ist die Wehr nicht mehr
einsatzfähig.

Mit freundlichen Grüßen

FFW Göritzhain

neue wehrleitung 2016

Tag der offenen Tür 19.09.15 14:00

Die freiwillige Feuerwehr Göritzhain lädt ein zum

Tag der offenen Tür“ mit Fahrzeugnamensweihe

Mit dem Motto Feuerwehr zum Anfassen für Groß und Klein

Wo? Göritzhain, Gerätehaus (Standort „Alte Schule“)

Wann? Sonnabend, den 19.09.2015,

Beginn: 14.00 Uhr

15.00 Uhr Namensweihe zum neuen
Löschfahrzeug

Was kann man sehen?

  • Löschangriff
  • Feuerwehr zum Aufsitzen
  • Demonstration von Feuerlöschern und Brandsprenglern

Was kann man selbst erleben?

  • letzte Chance auf unserem alten „Ello“ mit zufahren
  • Zielspritzen mit dem neuen Fahrzeug
  • Feuerwehrquiz
  • Wer schlägt den Nagel am schnellsten ein (Wettnageln mit Preisverleihung), natürlich unter Feuerwehrbedingungen!
  • Kinderschminken
  • Kaffeetafel mit Selbstgebackenem, später Roster und Wiener

Gern zeigen Ihnen die Wehrmitglieder auch das noch relativ neue Wehrgebäude mit all seinen Vorzügen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Feuerwehrblaskapelle Göritzhain bei frisch Gezapftem aber auch selbst gebackenem Kuchen samt Kaffe bis hin zu frischen Rostern vom Grill! Kinder vergesst einen langen Spies für den Küppelkuchen nicht !

Freifunk mit neuer Firmware

Seit August 2015 haben alle 4 aktiven Router (Antennen) eine neue Firmware (Betriebssystem) erhalten. Dank der aktiven Hilfe eines Leipziger Freifunkers (aka UFO), läuft jetzt alles wieder stabil.

Des weiteren ist ein so genanntes MESH dazu gekommen. Das heißt, wer in den Netzen 012-Freifunk oder 061-Freifunk eingebucht ist, sollte ohne Unterbrechung online bleiben, wenn einer der 4 Spots in Reichweite ist. Internettelefonie ist somit, ähnlich wie bei einem Handynetz, möglich.

Wer sich nicht im Ort bewegt, sollte weiterhin den Spot auswählen, dessen Signal am stärksten ist. Dann entscheiden die Router, welcher Weg ins Internet der beste ist.

weitere Infos hier auf goeritzhain.de